[ENTHÄLT WERBUNG]
Vor 3 Wochen durfte er bei uns einziehen. Unser VW Multivan T5, von uns liebevoll Nils, der Campervan genannt. Warum? Weil Nils nicht nur als Alltagsauto und Zugfahrzeug dienen soll, sondern einige Um- bzw. Ausbauten erfahren wird, um auf Kurztrips zur Übernachtung zu dienen oder für die Teenagerkinder während größeren Urlauben. Natürlich nehmen wir Euch bei all unseren Baumaßnahmen mit. Seid gespannt!

Die Fakten über den Multivan T5

Multivan T5

Nils ist ein VW Multivan T5.2 Facelift in schwarz. Seine Erstzulassung ist Dezember 2014, aber Modell 2015. Die Innenausstattung, also der Tisch und die Fächer an der Seite, ist bereits die des T6, das Armaturenbrett ist noch ein T5. Nils ist ein 2.0 TDI und hat 140 PS. Momentan hat er 120.000 km drauf. Er hat eine Climatronic, also Klimanalage vorne und hinten und eine Standheizung, eine Webasto Thermocall. Eine Anhängerkupplung haben wir neu montieren lassen.

Wir sind ganz happy mit unserer Entscheidung und freuen uns auf eine tolle Zeit mit Nils. Endlich keine Zuladungsprobleme mehr, wenn wir mit Paula unterwegs sind, und für Kurztrips sind wir jetzt mit ihm als Campervan künftig auch gut gerüstet. Wir freuen uns auf viele, tolle Erlebnisse mit #nilsdercampervan.

Warum eigentlich Nils?

Dazu gibts nicht viel zu sagen, die Tochter hat beschlossen, dass er Nils heißt, und dann war es einfach so 😀

VW Multivan T5
#nilsdercampervan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.