[ENTHÄLT WERBUNG]

Für den kleinen Snack zum Kaffee am Nachmittag leckere Nutellaschnecken? Kein Problem mit unserem einfachen, schnellen Rezept für den Omnia.

Zutaten

  • 1 fertiger Blätterteig aus dem Kühlregal
  • Jede Menge Schokoladenaufstrich nach Wahl, z.B. Nutella

Zubereitung der Nutellaschnecken:

Den fertigen Blätterteig ein paar Minuten vor der Verwendung aus dem Kühlschrank nehmen, damit er nicht bricht. Auspacken und aufrollen. Mit einem Messer eine beliebige Menge an Schokoladenaufstrich auf dem Teig verteilen. Nicht zu viel, das läuft sonst am Ende nur raus beim Backen. Nun von der kurzen Seite her Rollen. In ca. 1cm dicke Schnecken schneiden.

In die Silikonform vom Omnia noch das Gitter legen, und darauf Backpapier. Ich hab mir so eine Back- und Grillfolie zurechtgeschnitten, genau passend auf das Gitter. Die kann man dann immer wieder verwenden. Nun die Nutellaschnecken auf das Backpapier legen. Bei Bedarf noch mit etwas geschmolzener Butter bestreichen, muss aber nicht.

Jetzt den Deckel draufsetzen, und ab auf den Grill oder Gasbrenner. Etwa 30 Minuten bei mittlerer Flamme backen. Hier aber bitte immer mal schauen, je nach Kochstelle dauert es eben länger oder kürzer. Guten Appetit!

Übrigens lässt sich das Rezept auch gut abwandeoln in z.B.Zimtschnecken, oder eher herzhafte Varianten mit Schinken und Frischkäse. Einfach mal ein bißchen rumprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.