[ENTHÄLT WERBUNG]

Früher oder später, wenn man sich mit Camping und allem drum und dran intensiv beschäftigt, stolpert man zwangsläufig über Campingkarten. Viele Campingkarten. Und noch viel mehr Unterschiede.

Einen Vorteil haben alle Campingkarten gemeinsam

Sie ermöglichen einem meist satte Rabatte auf verschiedenen Campingplätzen. Manchmal nur in der Nebensaison, einige aber auch in der Hauptsaison. Hier gilt es individuell zu vergleichen, ob der Wunschcampingplatz dabei ist und welche Karte den besten Rabatt gewährt. Es gibt aber noch andere Vorteile:  manche Karten sind gleichzeitig Kundenkarten zum gleichnamigen (Online-)Shop. Dort bekommt man Rabatte oder sammelt Punkte, die man später wieder in einen Gutschein o.ä. einlösen kann.

Campingkarten als Identitätsnachweis

Einige Karten werden zum Beispiel  beim Check-in anstelle eines Ausweises akzeptiert. Somit muss man nicht seinen Personalausweis oder Reisepass abgeben, was wir persönlich als großen Vorteil sehen. Reist man z.B. nach Skandinavien, so ist die Camping Key Europe beispielsweise Pflicht und ohne kommt man gar nicht auf den Campingplatz.

Versicherungsschutz

Einige Karten bieten auch eine Haftpflichtversicherung oder sogar eine Unfallversicherung. Hier wollen wir aber nur erwähnenswerterweise drauf eingehen, denn die meisten von Euch haben sicherlich sowieso eine Haftpflichtversicherung. Und wenn es Euch doch interessiert, dann schaut einfach bei den einzelnen Karten nach, welche Leistungen erfüllt werden und was für Euch in Frage kommt.

Die Campingkarten

Wir haben uns eingehend mit den verschiedenen Campingkarten beschäftigt und versuchen an dieser Stelle, etwas Licht ins Dunkel zu bringen, und einen groben Überblick zu verschaffen. Für alle Karten gilt: um die Rabatte zu erhalten sollten die Karten immer gleich zu Beginn des Aufenthaltes vorgezeigt werden.

Camping Key Europe Card

Sie ist erhältlich über den ADAC als Mitglied für 12.-€ oder beim BVCD (Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland e.V.) für 18.-€ und ist gültig für 1 Jahr.  Das große Plus dieser Karte: sie ersetzt den Ausweis und kann als Identitätsnachweis auf dem Campingplatz z.B. beim Check-in genutzt werden. In Skandinavien kommt man ohne diese Karte in der Regel  gar nicht auf einen Campingplatz. Beim Beantragen dieser Karte sollte deshalb der Personalausweis auch noch mindestens 13 Monate gültig sein, denn die Ausweisnummer wird auf der Karte eingetragen. Die Camping Key Europe Card ist für die ganze Familie gültig und nicht übertragbar.

 Mit der Karte erhält man bis zu 20% Rabatt auf bei über 3000 Campingplätzen, zum Teil auch in der Hauptsaison. Inkludiert ist auch ein Versicherungspaket mit Haftpflicht, Unfall und Rechtschutz – Details bitte selbst recherchieren. Außerdem gibt es noch weitere Rabatte wie z.B. Nachlass auf Fähren nach Schweden oder bei einigen Herstellern von Camping-Bedarf.

Weitere Informationen zur Camping Key Europe Card

ADAC Campcard

Diese Karte ist kostenlos zu jedem Band des ADAC Campingführers, dem ADAC Stellplatzführer sowie der ADAC Camping- und Stellplatzführer und der App erhältlich. Die ADAC Campcard bietet über 3500 Rabattangebote in der Haupt- und Nebensaison auf Europas Stellplätzen & Campingplätzen.

Weitere Informationen zur ADAC Campcard

DCC Clubkarte

Der Deutsche Camping Club e.V. (DCC) bietet seinen Mitgliedern neben Sonderpreisen auf zahlreichen „DCC Vorteilsplätzen PLUS“ (14,50€ NS / 16.-€ HS für die ganze Familie pro Nacht – gilt übrigens auch für Großeltern mit Enkelkindern) auch verschiedene Rabatte auf den „DCC Vorteilsplätzen“, insgesamt rund 1000 Campingplätze umfasst das Angebot. Die Mitgliedschaft kostet 46.-€ pro Kalenderjahr und gilt für die ganze Familie. Weiterhin erhält man als Mitglied 12x im Jahr kostenlos die Zeitschrift „Camping“. Auch beim DCC ist eine Haftpflichtversicherung mit dabei, und vergünstigte Konditionen für eine Dauercampingversicherung werden angeboten. Es gibt noch einige weitere Vorteile als Mitglieder, die aber am besten bei Interesse direkt nachgelesen werden sollten.

Weitere Informationen zum DCC

Camping Card International CCI

Diese Karte ist ab Ausstellung ein Jahr gültig und ist entweder beim AvD erhältlich (für Mitglieder 6.-, für Nichtmitglieder 8.-, je zzgl. Versand- und Bearbeitungskosten) oder über den DCC (ca. 6.-).

Die CCI ist ein anerkanntes Identitätsdokument und wird vom Campingplatzbesitzer anstatt Ihres Reisepasses oder Ausweises akzeptiert. Außerdem erhält man bis zu 25% Ermäßigung bei mehr als 2500 Campingplätzen in Europa, sowohl in der Hoch- als auch in der Nebensaison. Zusätzlich ist man haftpflichtversichert.

Weitere Informationen zur Camping Card International

CampingCard ASCI

Die ACSI ist die reine Ermäßigungskarte für die Nebensaison und gilt auf über 3400 Campingplätzen in Europa. Beim Kauf der Karte erhält man den zweiteiligen Campingführer mit einer Übersicht über die teilnehmenden Campingplätze und deren Ausstattungen. Die CampingCard ACSI kostet für Mitglieder 16,95€ (Nichtmitglieder zahlen 17,95€).

Möchte man noch die App dazu, gibt’s das Ganze als Kombiangebot für 20,54€ für Mitglieder (Nichtmitglieder 1€ mehr). Die App kann übrigens mit dem gleichen Login auf 3 Geräten parallel verwendet werden.

Weitere Informationen zur CampingCard ACSI

LeadingCard

Diese Karte ist die Clubkarte von Leading Campings, einem Zusammenschluss von derzeit 40 Spitzencampings in Europa. Alle angeschlossenen Campingplätze sind vollkommen selbstständig und haben ihren eigenen Charakter. Mit der LeadingCard genießt man besondere  Privilegien wie z.B. das Recht auf späteres Verlassen des Campingplatzes am Abreisetag oder einen besseren Stellplatz als gebucht, falls verfügbar, sammelt Bonuspunkte bei jeder Übernachtung und kann diese in wertvolle Prämien auf den Campingplätzen eintauschen. Die LeadingCard kostet einmalig nur 10 Euro und die Bonuspunkte haben eine Gültigkeit von 3 Jahren. Erhältlich direkt vor Ort beim einem der Leading Campings oder online bestellbar.

Weitere Informationen zur LeadingCard

mein PLATZ Clubkarte

mein PLATZ ist eine europaweit agierende Marketing-, Stellplatz-, Campingplatz und Caravaning Community und Plattform. Auf der Webseite findet man ausführliche Campingplatzbeschreibungen und Empfehlungen sowie Routen- und Reiseberichte. Seit Januar 2019 gibt es auch eine App mit Stellplatzfinder, Routen und Karten uvm.

Mit der Clubkarte spart man punktet bei jedem Einkauf. Und profitiert von speziellen Vorteilspackages bei den jeweiligen regionalen Partnern der mein PLATZ-Stellplatzgemeinschaft, wie z. B. Einkaufsrabatte vor Ort und Vergünstigungen. Wichtig: die Clubkarte ist grundsätzlich ein Dienstleistungs – Bonussystem ohne Rabattgewährung am PLATZ, es gibt allerdings bei einigen Plätzen auch mit dieser Karte kleine Nachlässe. Und das Beste – die Karte kostet nichts!

Weitere Informationen zur Mein Platz Clubkarte

Obelink Kundenkarte

Obelink ist ein niederländischer  Megastore rund um Camping und Outdoor mit 65.000m² Verkaufsfläche sowie einem Online-Shop mit sehr breitem Sortiment und Tiefpreisen bei allen Artikeln. Mit der Obelink Kundenkarte sammelt man bei jedem Kauf Rabattpunkte für und profitiert gleichzeitig von speziellen Angeboten, einem gratis Katalog und von Rabatten bei verschiedenen Campingplätzen. Die Kundenkarte ist kostenlos.

Weitere Informationen zur Obelink Kundenkarte

Der Freistaat Clubkarte

Neben einem Megastore sowie einem Online-Shop findet man in Sulzemoos auf 100.000m² Fläche und 70.000m² umbauten Raum alles was das Caravaning-Herz begehrt. Wohnmobile, Wohnwägen, gebraucht und neu, zum Kaufen oder zu Mieten… über 20 Marken sind dort vertreten. Ein Service- Stützpunkt rundet das Angebot ab.

Die Freistaat Clubkarte ist kostenlos und bietet 3% Sofortnachlass im Mega Store, Preisvorteile bei verschiedenen Partnern und exklusive Angebote nur für Clubmitglieder.

Tipp: Übernachtungsstellplätze mit Stromversorgung laden zum Zwischenübernachten auf dem Weg in den Süden ein.

Weitere Informationen zur Clubkarte von Der Freistaat

Fritz Berger Vorteilskarte

In den über 60 Berger Freizeitmärkten oder dem Online Shop findet man alles rund um Camping. Bei jedem Einkauf mit der kostenlosen Kundenkarte im Online Shop oder einem der Berger Freizeitmärkte wird der Warenwert des Einkaufs dem Bonuskonto gutgeschrieben.  Außerdem  erhält man zusätzliche Vergünstigungen und spezielle Angebote bei den Partner-Campingplätzen sowie tolle Gutscheine oder Gratis Zeitschriften Ausgaben bei ausgewählten Partnern. Für 100.-€ bzw. 1000.-€ Jahresumsatz bekommt man einen 3% bzw. 5% Gutschein des Einkaufswertes. Verlängertes Rückgaberecht und Umtausch ohne Kassenbon sowie Einladungen zu speziellen Events gehören ebenfalls zu den Vorteilen für Karteninhaber.

Weitere Informationen zur Fritz Berger Vorteilskarte

Welche Karte ist nun die Richtige?

Das kann man nicht pauschal beantworten, denn jeder hat andere Ansprüche oder Bedürfnisse. Wir haben uns für sämtliche kostenlosen Kundenkarten entschieden (Shopping geht ja immer :)) sowie die Camping Key Europe wegen des Identitäsnachweises. außerdem sind wir zusätzlich Mitglied im DCC geworden, denn die Angebote der Vorteilsplätze sind unschlagbar.

Nun liegt es an  Euch – einen ersten Überblick habt Ihr nun. Entscheiden müsst Ihr Euch selbst.

Hinweis: die Übersicht ist Stand Januar 2019 und sicher nicht vollständig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.