[ENTHÄLT WERBUNG]

Seit vielen Jahren bereits verbringen wir unsere Urlaub überwiegend auf Campingplätzen – in den späten 90ern und unseren jungen Jahren noch mit Zelt, seit Mitte der 2000er und in Gesellschaft unserer Kinder dann in Mobilhomes (man wird ja außerdem nicht jünger 😊). Uns gefiel immer die lockere, ungezwungene Atmosphäre und das schnelle in Kontakt kommen auf den Campingplätzen. So ein klassischer Pauschalurlaub ist einfach nichts für uns. Hin- und wieder haben wir es probiert, und werden es sicherlich in unterschiedlichen Formen auch weiter probieren, aber wir sind dann doch immer zum Campingplatz zurück gekommen.

Seit einigen Jahren drängelt nun der Herr des Hauses, dass er gerne einen Wohnwagen hätte. Lange habe ich mich gewehrt, wollte ich doch immer „flexibel“ bleiben, und unterschiedliche Urlaube machen. Irgendwann gingen mir dann die Argumente aus – viel flexibler als mit einem Wohnwagen kann man ja fast nicht reisen 😊

Ende Oktober 2018 war es dann soweit . Es sollte ja erst ein gebrauchtes Modell sein, aber, natürlich, mit unseren Ansprüchen und Vorstellungen war das schier unmöglich. Also, nach vielen Vergleichen und Besichtigungen war dann schnell klar. Wir kaufen einen Neuwagen. Unsere Wahl fiel auf einen Knaus Sport Silver Selection, mit Festbett für uns und Etagenbett für die Kids – unsere PAULA.

Sie steht bereits bei unserem Händler des Vertrauens Caravan Degen, und wird jetzt noch ein bisschen aufgehübscht: ein paar USB-Steckdosen an den Betten, ein Klimagerät, eine Autark-Paket, ATC und einen Fahrradträger auf die Deichsel. Im Februar können wir sie dann endlich zu uns holen.  Was sind wir aufgeregt. Vorfreude pur.

Ein neues Kapitel in der Familiengeschichte beginnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.